19.07.01 11:21 Uhr
 4
 

NeoPharm entdeckt Krebs-Target

Das Biopharma-Unternehmen NeoPharm Inc., welches Krebsmedikamente sucht und kommerzialisiert, hat in Zusammenarbeit mit der Georgetown University ein neues molekulares Target (SCC-S2) entdeckt. Das Protein scheint wichtig beim Wachstum von Krebszellen zu sein. Mit der NeoLipid(TM) Plattform soll ein Molekül ausgeliefert werden, welches die Wirkung des Proteins mindert.

Bei der Zusammenarbeit wurden nach Angaben von James Hussey, dem CEO von NeoPharm, einige neue Targets identifiziert. SCC-S2 ist das vielversprechendste, deshalb ließ man sich die Rechte daran schützen.

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 5,58 Prozent und schlossen bei 21,00 Dollar


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krebs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Festnahme von IS-Kämpfern: Unter ihnen ist 16-jähriges deutsches Mädchen
Bayern: Zoll entdeckt eine halbe Tonne Marihuana
Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?