19.07.01 11:21 Uhr
 1
 

Condat baut Marktposition in Taiwan aus

Die Condat AG beliefert mit dem Abschluss eines Lizenzvertrages für GSM- und GPRS-Protokollstack-Software sowie für MMI (Man Machine Interface) mit der Chi Mei Communication Systems Inc. zukünftig 60 Prozent sämtlicher OEM- und ODM-Hersteller mobiler Endgerätein Taiwan. Chi Mei plant, in 2002 bereits 1 Mio. GSM- und GPRS-Module herzustellen.

Mit der zunehmenden Auslagerung von Entwicklungs-, Design- undProduktionsaufgaben durch Markenhersteller gewinnen OEM- und ODM-Hersteller im Mobilfunkmarkt stetig an Bedeutung. OEM-Produzenten (Original Equipment Manufacturer) übernehmen im Auftrag von Markenherstellern Produktion und Test von Geräten, während ODM-Hersteller (Original Design Manufacturer) zusätzlich die komplette Produktdefinition dafür leisten.

Condat geht davon aus, im laufenden Geschäftsjahr bereits über 60 Prozent des Gesamtumsatzes im Bereich Wireless Products in Asien zu erwirtschaften.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Taiwan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erhebt hohe Strafzölle auf spanische Oliven
EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Ministerpräsident Andrej Babis tritt zurück
Abschiebe-Flug nach Afghanistan: Statt 80 Afghanen waren nur 17 an Bord
Fußball: In Nations League trifft Deutschland auf Niederlande sowie Frankreich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?