19.07.01 10:33 Uhr
 22
 

Englische Fußballfans randalierten im Frankfurter Bahnhofsviertel

Etwa 30 zu einem Freundschaftspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Millwall angereisten Fußballfans haben im Frankfurter Bahnhofsviertel einen Krawall untereinander angezettelt.

Nachdem sich eine Gruppe von ihnen in einer Gaststätte aufgehalten hatte, trafen sie auf andere englische Fans. Nachdem ein Streit unter ihnen entbrannte, gingen sie auf einander los.

Flaschen und Gläser verwandelten in Wurfgeschosse. Die Polizei mußte einschreiten und nahm 11 der Streitenden in Gewahrsam. Ein Polizist wurde in dem Handgemenge verletzt. Das Spiel war vorher bereits abgesagt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Bahnhof, Englisch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?