19.07.01 10:33 Uhr
 22
 

Englische Fußballfans randalierten im Frankfurter Bahnhofsviertel

Etwa 30 zu einem Freundschaftspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Millwall angereisten Fußballfans haben im Frankfurter Bahnhofsviertel einen Krawall untereinander angezettelt.

Nachdem sich eine Gruppe von ihnen in einer Gaststätte aufgehalten hatte, trafen sie auf andere englische Fans. Nachdem ein Streit unter ihnen entbrannte, gingen sie auf einander los.

Flaschen und Gläser verwandelten in Wurfgeschosse. Die Polizei mußte einschreiten und nahm 11 der Streitenden in Gewahrsam. Ein Polizist wurde in dem Handgemenge verletzt. Das Spiel war vorher bereits abgesagt worden.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Bahnhof, Englisch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?