19.07.01 10:15 Uhr
 2.221
 

Plastinierte Leichen auf der Love Parade

Gunther von Hagens will an der diesjährigen Love Parade teilnehmen - mit zehn Plastinaten, das sind speziell präparierte Leichen.

Hagens gastiert zur Zeit in Berlin mit seiner umstrittenen Schau 'Körperwelten'.

Der Künstler will Anatomieschau und Rave-Party miteinander verbinden und gibt an, selbst dabei tanzen zu wollen.


WebReporter: Torterich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leiche, Parade
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump schaut bis zu acht Stunden am Tag Fernsehen
Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?