19.07.01 10:00 Uhr
 693
 

F1: Durch neue F1 Rennstrecken müssen alte auf Rennen verzichten

Überall in der Welt werden zur Zeit Rennstrecken gebaut, auf denen man ein Formel 1 Rennen austragen kann.
So wollen zum Beispiel Moskau und Bahrain ihre Strecken schon 2003 fertig haben.


Da es nur eine begrenzte Anzahl von Rennen im Jahr gibt, werden wohl dementsprechend alte Rennstrecken ihr Rennen verlieren, wenn eine der neuen Strecken den Zuschlag für ein Rennen bekommt.

Ecclestone sagt dazu, dass keine der jetzigen Strecken sicher sein kann, für immer ein Rennen austragen zu dürfen. Welche Strecke aber ein Rennen abgenommen bekommen soll, sagt er nicht. Ein Kandidat wäre Silverstone, diese wurde vor kurzen abgemahnt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Rennstrecke
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?