19.07.01 09:18 Uhr
 33
 

F1: Trulli könnte zu Renault wechseln

So wie es die britische Presse behauptet, könnte Jarno Trulli schon in der Saison 2002 für Renault (jetzt noch Benetton) fahren. Auch wird behauptet, dass Flavio Briatore eine Option auf Trulli besitzt, die er bis zum 17.08 einlösen muss.

Trulli hat noch keinen Vertrag mit Jordan für das Jahr 2002, auch äußerte er sich in letzter Zeit sehr kritisch über Jordan. Er sagte, Eddie Jordan würde zu wenig Geld in die Weiterentwicklung stecken und so würde aus Jordan nie ein Top Team.

Falls Trulli also wirklich gehen sollte, könnte Giancarlo Fisichella, der zur Zeit noch bei Benetton ist, zu Jordan kommen. Fisichella ist schon 1997 mal für Jordan gefahren, damals war sein Teamkollege Ralf Schumacher.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Renault, Trulli
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?