19.07.01 09:47 Uhr
 46
 

Nun auch Yahoo - Content gegen Cash

Über das Internetportal Yahoo können ab sofort Nachrichten gegen Bezahlung aufs Handy gesendet werden. Ausserdem können Surfer Web-SMS verschicken, allerdings auch nur gegen Bezahlung.

Pro Nachricht verlangt Yahoo vom Abonnenten 18 Pfennige. Für eine WEB-SMS mit 160 Zeichen kassiert das Portal neun Pfennige.



Für den Service muß sich der Nutzer mit seiner Handynummer registrieren. Kanäle die zur Verfügung stehen: Politik, Wirtschaft, Auto, Computer, Internet, Sport, City, Klatsch und Tratsch, Witze sowie das Tages-Horoskop.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna123
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Content
Quelle: www.ibusiness.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren