19.07.01 08:47 Uhr
 3.771
 

Dachdecker- Gesellenprüfung: Alle Duisburger Lehrlinge durchgefallen

Bei der letzten Gesellenprüfung der Dachdecker sind alle 16 Duisburger Lehrlinge durchgefallen.
Als Ursache sieht der Kreishandwerksmeister Sondermann die schlechte Schulbildung der Azubis an.

Drei der Lehrlinge hatten gar keinen Schulabschluß, elf waren auf der Hauptschule und zwei hatten den Realschulabschluß.
Die Ausbildungsbetriebe werden beim einem Treffen die genauen Ursachen für das extrem schlechte Abschneiden klären.

Oftmals wählen Jugendliche den Dachdeckerberuf, weil sie nichts anderes bekommen haben.
Eine Durchfallquote von zwei Dritteln sei daher normal, so die Kreishandwerkerschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Duisburg, Lehrling
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland