19.07.01 06:12 Uhr
 6
 

F1: Zweiter Testtag in Valencia

Seit gestern (Mittwoch) testet Nick Heidfeld in Valencia für Sauber.
Die Temperaturen war mit 35 Grad etwas kühler als am Tag davor.


Sauber ist mit den Testfahrten zufrieden und denkt das man ein sehr gutes Set Up für Ungarn gefunden hat.
Die Traktionsprobleme, die man noch in Monaco hatte, seien behoben worden. Dieses sei für Ungarn wichtig, da die Strecken ähnlich sind.

Noch anwesend war auf der Strecke der BAR Testpilot Patrick Lemarie.
Dieser war aber mit einer Rundenzeit von 1:15:302 fast eine Sekunde Langsamer als Nick Heidfeld, Heidfeld fuhr eine Zeit von 1:14:385.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Valencia
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?