19.07.01 06:12 Uhr
 6
 

F1: Zweiter Testtag in Valencia

Seit gestern (Mittwoch) testet Nick Heidfeld in Valencia für Sauber.
Die Temperaturen war mit 35 Grad etwas kühler als am Tag davor.


Sauber ist mit den Testfahrten zufrieden und denkt das man ein sehr gutes Set Up für Ungarn gefunden hat.
Die Traktionsprobleme, die man noch in Monaco hatte, seien behoben worden. Dieses sei für Ungarn wichtig, da die Strecken ähnlich sind.

Noch anwesend war auf der Strecke der BAR Testpilot Patrick Lemarie.
Dieser war aber mit einer Rundenzeit von 1:15:302 fast eine Sekunde Langsamer als Nick Heidfeld, Heidfeld fuhr eine Zeit von 1:14:385.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Valencia
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?