19.07.01 06:10 Uhr
 18
 

Nürnberg als Vorreiter eines Blinden-Stadtplanes

Mit Hilfe eines eigens für Blinde entworfenen Relief-Stadplanes, wird nun erstmalig in Nürnberg Menschen mit einer Sehbehinderung die Möglichkeit gegeben, derartige Orientierungshilfen in Anspruch zu nehmen.

So soll es Blinden ermöglicht werden, sich ohne fremde Hilfe zurecht zufinden. Natürlich sind die Abkürzungen dazu in Blindenschrift.

Zukünftig sollen diese Pläne an markanten Orten, wie z. B. dem Rathaus oder am Bahnhof, aufgehängt werden.


WebReporter: LlSA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stadt, Nürnberg
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?