19.07.01 06:06 Uhr
 158
 

Alzheimer vielleicht bald heilbar

Wie Professor Konrad Beyreuther der Universität Heidelberg mitteilte, wird momentan an einem Impfstoff gegen diese Krankheit gearbeitet. Bei Tests an Mäusen, kann man diese heimtückische Krankheit bereits stoppen.

Momentan arbeitet man vorrangig an der Früherkennung, da Medikamente, welche den Abbauprozeß des Gehirns aufhalten, bereits vorhanden sind.

Nach momentanen Erkenntnissen, sind 3 Prozent der 65-Jährigen betroffen, bei über 85-Jährigen soll es schon jeder 2. sein. Experten schätzen die Anzahl der an Alzheimer Erkrankten 2020 auf ca. 2,2 Millionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alzheimer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?