19.07.01 06:04 Uhr
 55
 

Immer noch keine Lösung zu BSE

Im März des kommenden Jahres, soll mit elf weiteren Projekten zur Erforschung der übertragbaren Gehirnerkrankungen begonnen werden. Vorrangig geht es hierbei um Erkrankungen wie BSE und Creutzfeldt-Jakob.

Das Land Sachsen-Anhalt will sich an den Forschungsarbeiten mit ca. 2,5 Mio Mark beteiligen.

Verstärkt in den Jahren 1995/1996 kam es in Deutschland zu BSE bei Rindern. Wie Hartwig Prange, Koordinator des Forschungsvorhaben mitteilte, sind bislang 90 Erkrankungen dieser Art bei Rindern in Deutschland bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Lösung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?