19.07.01 00:12 Uhr
 58
 

Hornissenstich ungefährlicher als Bienenstich

Im Gegensatz zu ihrem Ruf sind Hornissen
relativ harmlose Insekten.
Die Größe der Tiere vermag zwar zu beeindrucken (bis zu 35mm), ihr Stich aber nicht.
10000 wären nötig, um einen gesunden, erwachsenen Menschen (70kg) zu töten.

Ein Stich enthält 0,01 mg Gift, der einer Biene 0,1 mg.
Außerdem vertilgen die Hornissen große Mengen anderer nerviger Insekten, wie z.B. Fliegen, Bremsen und Raupen, und sind somit sehr nützlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Biene, Bienenstich
Quelle: www.geo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?