18.07.01 22:28 Uhr
 38
 

G8-Gipfel in Genua: Frauen mit selbstgebasteltem Panzer festgenommen

Im Vorfeld des G8-Gipfels in Genua zieht die Polizei immer mehr gewaltbereite Demonstranten aus dem Verkehr. Darunter nun auch eine Gruppe von 4 Berlinerinnen, die als Straßenkünstler getarnt, bis zum Veranstaltungsort vordringen wollten.

Mit einem nachträglich gepanzerten ehemaligen Fahrzeug eines Paketdienstes, einem riesigen Arsenal an Schuß- und Stichwaffen, einer Axt, Eisenstangen und gefüllten Bezinkanistern gerieten sie in eine Polizeikontrolle und wurden festgenommen.

Während eine von ihnen auf ihren Schnellprozeß wartet, sind die anderen drei wieder auf freiem Fuß. Sie gehören offenbar der Berliner Autonomenszene an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Gipfel, Panzer
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?