18.07.01 21:27 Uhr
 4
 

Kooperation von RealNetworks und Activision

Der Softwareanbieter RealNetworks Inc. wird zukünftig Computerspiele der Activision Inc. auf seinem Online-Spielsystem RealArcade anbieten. Das gab das Unternehmen heute bekannt.

Der Spielehersteller Activision stellt RealNetworks dafür einige seiner PC-Spiele zur Verfügung und ist das dritte Spieleunternehmen, das eine derartige Zusammenarbeit mit RealNetworks beschlossen hat.

Der Spieleservice, bei dem Nutzer Spiele über das Internet spielen und herunterladen können, ist erst im Mai diesen Jahres eingeführt worden und kann schon über 1,5 Mio. Downloads verzeichnen. Nach einer kostenlosen Probezeit entscheiden sich rund 5 Prozent der Nutzer, das Spiel auch zu kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Activision, RealNetworks
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?