18.07.01 21:18 Uhr
 307
 

Die Handschrift eines brutalen Tierquälers

Ein fünf Monate junges Kätzchen, das seinen Besitzern Freude bereiten sollte, hinterließ nach einem grausamen Fund nur bittere Trauer.

Das Kätzchen 'Smokey' wurde schon seit zwei Tagen von seinem Besitzern vermisst. Ein Freund brachte dann die traurige Mittelung, dass sein Kätzchen tot sei.

Ein bisher unbekannter Tierquäler hatte das Tier an einem Baum gehangen, wo es verendete. Die ganze Familie ist schwer schockiert und fragt sich, wie ein Mensch nur so etwas anrichten kann.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tierquäler, Handschrift
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?