18.07.01 20:45 Uhr
 104
 

Ente bittet Polizist um Hilfe

In der kanadischen Stadt Vancouver bat eine Entenmama einen Polizisten um Hilfe. Sie schnappte nach der Hose des Beamten und begann zu quaken. Als der nichtsahnende Polizist der Ente folgte, sah er auch den dramatischen Grund der Entenattacke.

Acht kleine Entchen waren unter einem Gitter gefangen und warteten auf ihr Schicksal. Doch der barmherzige Polizist rief Verstärkung und das Gitter konnte weggezogen werden.

Ein Entchen nach dem anderen konnte anschließend mit einem Kescher geborgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizist, Hilfe, Ente
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?