18.07.01 20:26 Uhr
 13
 

Neue Studie: Schmerzmittel doch nicht schädlich für Nieren

Laut einer neuen Studie, die von 1982 bis 1995 mit über 10.000 Männern durchgeführt wurde, sind Schmerzmittel doch nicht schädlich, zumindest nicht für gesunde Nieren.

Dabei fand man keinen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Paracetamol, Aspirin und anderen Schmerzmitteln und Niereschäden.

Vorher durchgeführte Studien hatten gezeigt, dass bei der Einnahme erhöht Nierenerkrankungen vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schmerz, Niere
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?