18.07.01 20:26 Uhr
 13
 

Neue Studie: Schmerzmittel doch nicht schädlich für Nieren

Laut einer neuen Studie, die von 1982 bis 1995 mit über 10.000 Männern durchgeführt wurde, sind Schmerzmittel doch nicht schädlich, zumindest nicht für gesunde Nieren.

Dabei fand man keinen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Paracetamol, Aspirin und anderen Schmerzmitteln und Niereschäden.

Vorher durchgeführte Studien hatten gezeigt, dass bei der Einnahme erhöht Nierenerkrankungen vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schmerz, Niere
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?