18.07.01 20:15 Uhr
 14
 

MacOS X 10.1 für September angekündigt

Auf der Macworld Expo Messe in New York präsentierte Steve Jobs MacOS X 10.1, das Update für Apples neustes Betriebssystem MacOS X.
Hauptsächlich gibt es Leistungssteigerungen und Neuigkeiten für 'Aqua', die Benutzeroberfläche von MacOS.

Apple selbst sieht das Update als digitales Meisterstück, da es nun möglich ist, Musikbibliotheken anzulegen oder mit iMovie 2 Filme zu erstellen.
Auch die Kompatibilität mit Windows-Netzwerken wurde verbessert.

Der Preis für die Vollversion beträgt 129,- US$ sowie 19,95 US$ für das Update.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: September
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?