18.07.01 19:43 Uhr
 0
 

RealNetworks nach Zahlen minus 20%

Nachdem das Internet-Media Unternehmen RealNetworks gestern seine Zahlen präsentiert hat, verliert die Aktie derzeit deutlich an Wert.

RealNetworks meldete demnach, dass der Gewinn von 1 Cent je Aktie im zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten leicht verfehlt hat. Diese waren im Vorfeld von einem Gewinn von 2 Cents je Aktie ausgegangen. Auch der Umsatz fiel mit 47,9 Mio. Dollar unter dem Vorjahresniveau aus. Damals wurden 62,7 Mio. Dollar erlöst. Das Management gab sich zwar kurzfristig nur verhalten optimistisch. Allerdings seien die Marktchancen für das Unternehmen langfristig gesehen sehr gut, so CEO Rob Glaser.

Die Analysten der Credit Suisse First Boston äußerten sich heute negativ zu dem Unternehmen und reduzierten ihre Umsatzerwartungen für das Jahr 2001 von 216 auf 190 Mio. Dollar und für das Jahr 2002 von 300 auf 224 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?