18.07.01 18:47 Uhr
 434
 

Versatels DSL-Tarif wird zur echten Flatrate

In einigen Regionen von Nordrhein-Westfalen bietet Versatel einen ADSL-Pauschaltarif mit Volumenbegrenzung an. Zwecks Kostensenkung im Hause und um den Kunden entgegenzukommen, wird dieser Tarif nun in eine echte Flatrate umgewandelt.

Dies bedeutet, dass man ab sofort keine Volumenbegrenzung hat und man bei Überschreiten dieser Grenze nichts mehr extra bezahlen muss. Die Grundgebühr bleibt mit 119,80 DM im Monat gleich.

Das gilt nicht nur für Neukunden, alle bereits bestehende Verträge werden entsprechend umgewandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Flatrate, Tarif
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?