18.07.01 18:32 Uhr
 35
 

TV Total Produzent Brainpool droht weiterer Ärger mit RTL

Wie Shortnews bereits berichtete, will RTL über 1 Millionen Mark für die in TV Total gezeigten Bilder bekommen. Sie begründen diese Forderung mit dem Urheberrecht.

Allerdings erklärt Brainpool, dass man nur Zitate veröffentlicht. Dabei muss der Sender, also die Quelle, genannt werden. Das tut man bei TV Total.

RTL hat des weiteren gedroht, Anzeige zu erstatten, wenn man bis zum 17 Juli kein Geld bekommt. Da aber noch nichts gezahlt wurde, ist nun abzuwarten, was passiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, RTL, Ärger, Produzent
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall
Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?