18.07.01 17:50 Uhr
 40
 

Roland und Yamaha machen neues MIDI Format zu weltweiten Standard

2 der grössten Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, die beiden japanischen Firmen Roland und Yamaha, werden nun endlich an einem Strang ziehen und den General MIDI Standard GM2 gemeinsam unterstützen.

Damit wird nach jahrelangem Hin und Her endlich ein gemeinsames Format unterstützt. GM2 ist die Weiterentwicklung von General MIDI, der endlich auch die erweiterten Bedürfnisse der Datenübertragung über MIDI erfüllen kann und GM ablöst.

Um auch andere Hersteller für dieses gemeinsame Format zu gewinnen, werden Roland und Yamaha ihre hausinternen MIDI Formate XG und GS offen legen, welche als Erweiterung zu General MIDI entwickelt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michael L.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Stand, Standard, Format
Quelle: tendance.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?