18.07.01 17:27 Uhr
 3.199
 

Telekom-Kunden stinksauer: Falsche Rechnungen ausgeliefert

Laut Verbraucherschützern hat die Deutsche Telekom nicht korrekte Telefonrechnungen verschickt. Diese Anschuldigungen der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hat die Telekom jetzt zurückgewiesen.

Angeblich wurden 'AktivPlus'-Kunden im April und Mai unkorrekte und ungenaue Rechnungen ausgehändigt. Die Telekom sagte den verärgerten Kunden zu, den falsch abgebuchten Betrag durch eine Gutschrift auszugleichen, die allerdings nicht überwiesen wurde.

Der beanstandete Punkt 'Sonstige Verbindungen' auf der Rechnung sei nicht rechtswidrig, sondern absolut üblich, so eine Telekom-Sprecherin. Dieser Punkt wird z. B. bei Sucht- oder Eheberatungsstellen verwendet.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Kunde, Rechnung
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?