18.07.01 14:44 Uhr
 1
 

UAL macht 292 Mio. USD Verlust

Die zweitgrößte US-Fluggesellschaft United Airlines (UAL Corp.) teilte am Mittwoch mit, dass sie einen Verlust von 292 Mio. Dollar verbuchen musste, was auf rückläufige Geschäftsreisen, höhere Treibstoffpreise sowie gestiegene Arbeitskosten zurückzuführen ist.

Der Verlust pro Aktie belief sich dabei auf 5,50 Dollar gegenüber einem Gewinn von 3,19 Dollar pro Aktie bzw. 374 Mio. Dollar im Vorjahr. Analysten prognostizierten durchschnittlich einen Verlust von 4,73 Dollar pro Aktie.

Der Umsatz im Quartal fiel von 5,11 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 4,66 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines einigt sich mit aus Maschine heraus gezerrtem Passagier gütlich
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Fußball: Jorge Sampaoli wird neuer Nationaltrainer von Argentinien
Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?