18.07.01 14:30 Uhr
 0
 

Datalink verbucht einen Verlust

Die Datalink Corp., ein Hersteller von Informationsspeichern, veröffentlichte die Ergebnisse aus dem zweiten Quartal. Aufgrund der Ungewissheit im Technologiesektor wurde ein operativer Verlust von 623.000 Dollar oder 7 Cents je Aktie verbucht , nach einem Gewinn von 1,4 Mio. Dollar oder 15 Cents je Aktie im Vorjahr.

Der Umsatz fiel von 34,9 Mio. Dollar im Vorjahresquartal um 23,0 Prozent auf 27,0 Mio. Dollar.

Experten hatten im Vorfeld durchschnittlich sogar einen Verlust von 8 Cents je Anteilschein erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?