18.07.01 13:52 Uhr
 8
 

AOL Time Warner schließt Werbevertrag ab

Die AOL Time Warner Inc. schloss mit der WorldCom Inc. einen Werbevertrag. AOL wird über seine Medien für den Service des Telekommunikations-Unternehmen werben. Die MCI-Sparte will für seine Fern-Services und andere Produkte wie die CNN, TBS und WB Fernsehprogramme oder die Magazine Time und People werben.

AOL hat eine Vielzahl solcher Werbeverträge abgeschlossen. Diese Woche konnte bereits die koreanische Samsungs Electronics Co. Ltd. Als Werbekunde gewonnen werden. Dies ist eine von AOL Time Warners Haupteinnahmequelle.

Die Aktien von AOL Time Warner stiegen in New York um 0,18 Prozent und schlossen bei 49,45 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Warner
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?