18.07.01 13:52 Uhr
 8
 

AOL Time Warner schließt Werbevertrag ab

Die AOL Time Warner Inc. schloss mit der WorldCom Inc. einen Werbevertrag. AOL wird über seine Medien für den Service des Telekommunikations-Unternehmen werben. Die MCI-Sparte will für seine Fern-Services und andere Produkte wie die CNN, TBS und WB Fernsehprogramme oder die Magazine Time und People werben.

AOL hat eine Vielzahl solcher Werbeverträge abgeschlossen. Diese Woche konnte bereits die koreanische Samsungs Electronics Co. Ltd. Als Werbekunde gewonnen werden. Dies ist eine von AOL Time Warners Haupteinnahmequelle.

Die Aktien von AOL Time Warner stiegen in New York um 0,18 Prozent und schlossen bei 49,45 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Warner
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?