18.07.01 13:10 Uhr
 26
 

Wasserschlacht unter Gorilla-Männchen

Gorilla-Männchen leisten sich regelrechte Wasserschlachten. Man beobachtete Gorillas, wie sie in Wasserlöcher sprangen, mit Wasser herumspritzten und mit der Hand aufs Wasser klatschten. Dieses Verhalten taucht nur unterhalb der Männchen auf.

Es ist demnach kein Imponiergehabe für die Damen, sondern wahrscheinlich eine Drohgebärde, die andere Männchen vom Turteln abhalten soll.
Diese Beobachtung gelang nun erstmals bei Flachlandgorillas, die wenig erforscht sind.

Sie leben im nördlichen Kongo meistens in Wäldern, aber haben keine Scheu, auf Lichtungen nach Nahrung zu suchen. Dort macht ein solches Verhalten auch Sinn, so kann man auch aus größerer Weite wahrgenommen werden.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Gorilla, Männchen
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?