18.07.01 12:53 Uhr
 15
 

Lage im Nahen Osten droht zu eskalieren

Nach dem Beschuss eines Vorortes von Jerusalem, hat Israel größere Truppen ins Westjordanland geschickt. Auch Panzer und Artellerie seien gesichtet worden.

Ahmed Abd el-Rahman, eine Berater Jassir Arafats, ist der Auffassung, dieser massive Aufmarsch könnte die gefährliche Situation zur Explosion treiben und einen neuen Krieg entfachen.


WebReporter: pateriot
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Osten
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?