18.07.01 12:42 Uhr
 50
 

Homosexuelles Elternpaar gut oder schlecht für die Kinder ?

In früheren Studien, wie sich die Homosexualität der Erzieher auf die Kinder auswirkt, gab es nahezu eine Doktrin, keine Unterschiede zu erkennen. Eine neue Untersuchung wollte objektiver an das Thema herangehen, kam aber zu den gleichen Ergebnissen.

Es gibt tatsächlich keine Unterschiede, die direkt auf die unterschiedliche sexuelle Orientierung der 'Eltern' zurückzuführen sind. Glück oder Unglück der Kinder hängt nicht von einem konventionellen Elternpaar ab.

Kinder, die von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften großgezogen werden, sind selbstbewußter gegen Vorurteile und Spott, greifen weniger Geschlechterrollen auf und orientieren sich sexuell bewußter - und ganz durchschnittlich eher heterosexuell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Eltern
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?