18.07.01 12:39 Uhr
 0
 

BEKO Holding verstärkt ASP-Standbein

Mit der Erhöhung der Beteiligung an der AC Service AG auf etwas über 25 Prozent hat die BEKO Holding AG ihr ASP-Standbein 'BEKO ASP & dotcom' nun deutlich strategisch ausgebaut.

Die BEKO Holding beabsichtigt, die Beteiligung an der AC-Service AG gemäß IAS in die Konzernrechnung mit einzubeziehen. Zudem wurde BEKO-Vorstand Peter Fritsch von der Hauptversammlung der AC-Service AG in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt.

Der Erwerb der erforderlichen Aktien erfolgte ausschließlich über die Börse. Der Streubesitz der Aktie von AC-Service liegt bei rund 52 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stand
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
Kein Verbot: Belgische Abgeordnete dürfen im Parlament kostenlos Alkohol trinken
Student entdeckt Transparenzlücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?