18.07.01 12:25 Uhr
 24
 

Zwölf Mordversuche an ihr anvertrauten Babys

Eine 25-jährige Frau aus Holland hat mehrfach versucht ihr anvertraute Babys zu töten. Sie selbst streitet dies ab.

Die Frau arbeitet in einer Kinderkrippe. Die Mitarbeiterinnen hatten festgestellt, dass plötzlich viele Kinder unter Atemnot litten.

Die Frau konnte rechtzeitig verhaftet werden, sodass wohl keines der Babys einen bleibenden Schaden zurückbehalten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mordversuch
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?