18.07.01 15:36 Uhr
 315
 

Bei Tieren ist die Penislänge wichtig

Laut Tim Birkhead, Universität von Sheffield in Großbritannien, hat der Vogel mit dem längeren Penis größerer Chancen bei den Weibchen.

Er hat den namibischen Büffelweber über drei Jahre hinweg beobachtet. Da sich die Vögel nicht beim Sex zuschauen lassen wollten, mußte er mit einem Trick arbeiten: Er klebte den Tieren Pappstreifen an, die einen extrem großen Penis simulieren.

Dann konnte er messen, wie oft dieser Vogel als Partner akzeptiert wurde.
Allerdings wird dieser Monsterpenis nicht für die eigentlich Kopulation genutzt, dafür haben Vögel die sogenannte Kloake.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: miwalter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Penis
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?