18.07.01 11:49 Uhr
 1
 

curasan setzt Internationalisierung fort

Die curasan AG, ein Spezialist für regenerative Biomedizin, hat im Zuge des Ausbaus der Internationalisierung ihre Präsenz in Spanien mit einem Büro in Madrid verstärkt. Von dort werden alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten zwischen der deutschen Zentrale und dem spanischen Partner Kuss-Dental koordiniert.

Mit dem neuen Büro intensiviert curasan die direkten Kontakte zu den nationalen Meinungsbildnern, Organisationen und Behörden. Ziel ist es, u.a. durch die stärkere Präsenz auf Kongressen die Produkte von curasan in medizinischen Fachkreisen zu etablieren sowie für Indikationsgebiete außerhalb des Dentalbereichs weitere nationale Vertriebspartner für das erfolgreiche Produkt CERASORB® zu suchen.

Gleichzeitig konnte in Schweden ein Vertriebsabkommen mit Implantec Scandinavia HB geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: International
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?