18.07.01 11:13 Uhr
 182
 

Neue Arbeitsspeicher von Intel, IBM und Infineon

Verschiedene Chiphersteller entwickeln zur Zeit neue Technologien für Arbeitsspeicher. Für das kommende Jahr wird mit einer Trendwende auf diesem Gebiet gerechnet.

Intel entwickelt derzeit z.B. ein sogenanntes FeRAM(ferromagnetisches RAM) und forscht auch auf dem Gebiet der OUM-RAM-Technologie. Hauptsächlich sollten die neuen Speicher weniger Energie verbrauchen.

Auch IBM, Infineon und Motorola entwickeln zur Zeit neue Speicher-Techniken.


WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arbeit, Intel, IBM, Infineon
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?