18.07.01 11:13 Uhr
 182
 

Neue Arbeitsspeicher von Intel, IBM und Infineon

Verschiedene Chiphersteller entwickeln zur Zeit neue Technologien für Arbeitsspeicher. Für das kommende Jahr wird mit einer Trendwende auf diesem Gebiet gerechnet.

Intel entwickelt derzeit z.B. ein sogenanntes FeRAM(ferromagnetisches RAM) und forscht auch auf dem Gebiet der OUM-RAM-Technologie. Hauptsächlich sollten die neuen Speicher weniger Energie verbrauchen.

Auch IBM, Infineon und Motorola entwickeln zur Zeit neue Speicher-Techniken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arbeit, Intel, IBM, Infineon
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Allgäuer Bürgermeisterin unter "Reichsbürger"-Verdacht
Bildungsministerin ist gegen hohen Anteil von Kindern von Migranten in Schulen
Fußball: Gigantische schwarze Rauchwolke bei Spiel zwischen PSV und Ajax


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?