18.07.01 10:28 Uhr
 3.234
 

Horror-Crash von Monza: So lief Schumis Unfall ab

12:22 Uhr: Michael Schumacher will noch eine Runde vor der Mittagspause drehen. Mit 310 km/h fährt er in die Variante della Roggia-Schikane. Doch statt abzubremsen fährt er ungebremst weiter.

Er kommt von der Strecke ab und schleift 100 Meter weit an der Streckenbegrenzung entlang. Die Vorderräder reißen ab und fliegen durch die Luft. Dann fährt er frontal in einen Reifenstapel und wird darunter eingeklemmt.

An der selben Stelle starb im letzten Jahr ein Streckenposten. Schumi hingegen blieb wie durch ein Wunder völlig unverletzt.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Horror, Crash
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?