18.07.01 10:28 Uhr
 3.234
 

Horror-Crash von Monza: So lief Schumis Unfall ab

12:22 Uhr: Michael Schumacher will noch eine Runde vor der Mittagspause drehen. Mit 310 km/h fährt er in die Variante della Roggia-Schikane. Doch statt abzubremsen fährt er ungebremst weiter.

Er kommt von der Strecke ab und schleift 100 Meter weit an der Streckenbegrenzung entlang. Die Vorderräder reißen ab und fliegen durch die Luft. Dann fährt er frontal in einen Reifenstapel und wird darunter eingeklemmt.

An der selben Stelle starb im letzten Jahr ein Streckenposten. Schumi hingegen blieb wie durch ein Wunder völlig unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Horror, Crash
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?