18.07.01 09:15 Uhr
 7
 

Hornblower Tagestipp: PixelNet AG kaufen

Tagestipp:

Die PixelNet AG (PXN NM, WKN: 527980) sieht sich selbst als Technologieführer im Bereich der e-Photography,die als ein interessanter Wachstumsmarkt gelten kann.

Über das eigene Internetportal werden eine Vielzahlvon Dienstleistungen rund um die analoge und digitale Photographie angeboten. So können Kunden z.B. digitaleFotos über das Internet versenden und sich auf diesem Wege Abzüge erstellen lassen. Auch klassische Angebote wiedie Versendung von Filmmaterial finden sich. Für Furore hat das Unternehmen gesorgt, als es sich die angeschlagenePhotokette PhotoPorst einverleibte. Hier hat ein Zwerg einen Riesen geschluckt. Hatte der Umsatz im vergangenenJahr noch bei 22,1 Mio. Euro gelegen, so will Pixelnet in diesem Jahr rund 276 Mio. Euro erlösen. Dabei soll ein Gewinnvon 3,5 Mio. Euro erzielt werden. 2002 werden 358 Mio. Umsatz und 8,8 Mio. Euro Überschuss anvisiert. Mitder Sanierung von Photo Porst hat sich Pixelnet eine ehrgeizige Aufgabe gestellt, doch bislang ist man auf einem gutenKurs. Nach vorläufigen Berechnungen hat Pixelnet die Gewinnzone bereits im 2. Quartal erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pixel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?