18.07.01 08:46 Uhr
 9
 

IntraWare veräußert Mavos-Beteiligung

Die IntraWare AG verkauft rückwirkend zum 01. Januar 2001 ihre Beteiligung an der verlustbringenden Mavos AG an die Altgesellschafter.

Das Unternehmen will sich auf Customer Relationship Management, Total Quality Management und Prozess- und Workflowmanagement als WEB-fähige Lösungen ausrichten. Die Mavos AG passt mit ihren Anwendungen im Call Center nicht in dieses Unternehmensprofil.

Diese Veräußerung soll dazu beitragen, die Gewinnschwelle im vierten Quartal 2002 zu überschreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?