18.07.01 06:52 Uhr
 68
 

NASA Projekte: Umfangreiche Streichliste der Bush-Administration

Sicher, zuverlässig und günstig sollte das Nachfolgemodell des Space-Shuttles sein. Aufgrund technischer Probleme und der hohen Entwicklungskosten wurde das X33 genannte Projekt von der US-Regierung gestoppt. Bisherige Ausgaben: drei Milliarden Mark.

Von den Einsparmaßnahmen sind auch die X34 Variante, eine kompakte Version der X33, die X38, die als Rettungsfahrzeug für die ISS gedacht war, Space-Shuttle Missionen zur ISS, die Pluto-Sonde Pluto-Kuiper-Express und eine Sonnen-Sonde betroffen.

Mit der Beschränkung der Shuttle Missionen zur ISS und weniger Wohnraum bliebe es dann vorerst bei drei Astronauten auf der internationalen Raumstation mit der Sojus-Kapsel als Rettungssystem. Am Bau der X38 war auch Deutschland beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: George W. Bush, NASA, Projekt, Streich, Umfang
Quelle: www.spiegel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?