18.07.01 00:34 Uhr
 56
 

3-jähriges Mädchen von Fernseher erschlagen

Während eines Besuchs bei den Großeltern, wurde ein 3-jähriges Mädchen von einem Fernseher erschlagen. Dieser stand auf einem Fernsehtisch.
Kurz nachdem das Mädchen die Mutter nach Videos gefragt hatte, geschah das Unglück.

Die Mutter war für einen Moment weggegangen und hörte plötzlich einen lauten Knall. Von dem Fernseher schwer verletzt, fand sie ihre Tochter und tätigte einen Notruf.
Die eintreffenden Rettungskräfte nahmen noch Atmung und Puls wahr.


Allerdings hatte die 3-Jährige eine schwere Kopfverletzung erlitten, die zum Tode führte.
In den letzten Monaten gab es bereits einen Unfall mit einem fallenden Fernseher. Dort erlitt das Kind jedoch nur eine Schnittverletzung.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Fernseher
Quelle: kz.mlive.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?