17.07.01 22:43 Uhr
 6
 

Siemens unterstützt gute Ideen mit 20 Millionen Euro

Siemens möchte neue Ideen auf dem Mobilfunkmarkt untersützen und gründet dafür ein Start-Up-Center, das Unternehmen mit 20 Millionen Euro unterstützen wird.

Besonders gefragt sind dabei Anwendungen zu GPRS und UMTS.

Siemens entschloss sich zu diesem Schritt, da viel zu viele junge Unternehmen an ihre finanziellen Grenzen stossen, obwohl sie sehr gut Ideen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Siemens
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?