17.07.01 22:43 Uhr
 6
 

Siemens unterstützt gute Ideen mit 20 Millionen Euro

Siemens möchte neue Ideen auf dem Mobilfunkmarkt untersützen und gründet dafür ein Start-Up-Center, das Unternehmen mit 20 Millionen Euro unterstützen wird.

Besonders gefragt sind dabei Anwendungen zu GPRS und UMTS.

Siemens entschloss sich zu diesem Schritt, da viel zu viele junge Unternehmen an ihre finanziellen Grenzen stossen, obwohl sie sehr gut Ideen haben.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Siemens
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?