17.07.01 21:47 Uhr
 57
 

Cyberprofit meldet Insolvenz an: Cashmachine endgültig abgeschaltet

Am gestrigen Montag (16.7.) wurde endgültig das Insolvenzverfahren gegen den angeschlagenen Pay4Surf-Anbieter Cyberprofit eröffnet.

Nach einem nach eigener Aussage harten Kampf wird es nun nicht mehr möglich sein, mit Hilfe der Cashmachine Geld zu verdienen.

Das Unternehmen verweist seine ehemaligen Benutzer an den bisherigen Konkurrenten 'FairAd'.


WebReporter: palermo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Cyber
Quelle: www.cash-machine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?