17.07.01 21:26 Uhr
 2.954
 

15 Minuten dauerte das Konzert länger - 34.000 Mark Strafe

Dave Matthews überzogen ihr Konzert um nur 15 Minuten, sollen dafür aber jetzt 34.000 Mark Strafe zahlen.

Die Rechnung kommt von der Universität von Colorado. Sie hatten geplant, dass um 22:30 Uhr Schluss sein soll. Zum Glück wurde nicht weiter überzogen.

Für jede weitere Minute müßte man 10.000 Dollar hinblättern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe, Konzert, Minute
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?