17.07.01 21:01 Uhr
 606
 

Bei Sodbrennen mehr Platz für den Bauch

Enge Hosen und Röcke begünstigen Sodbrennen. Durch das Einschneiden von Hose oder Rock erhöht sich der Druck im Bauchraum. Dieser Druck läßt die Magensäure in die Speiseröhre aufsteigen.

Nach einer Mahlzeit fördert enge Bekleidung das saure Aufstoßen. Um Sodbrennen zu vermeiden, sollte man unter anderem auf fettreiches Essen und Nikotin verzichten.

Weiterhin ist es sinnvoll ein paar Stunden vor dem Schlafen nichts mehr zu sich nehmen. Magensäure führt längerfristig zu einer Verätzung der Speiseröhre und kann sogar eine Krebserkrankung mit sich bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Platz, Bauch
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?