17.07.01 19:59 Uhr
 4
 

Coca-Cola Enterprises streicht 2.000 Stellen

Die Coca-Cola Enterprises Inc., ein Abfüll-Unternehmen des Softdrink-Giganten Coca-Cola, meldete am Dienstag ihre Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal und die Streichung von 2.000 weiteren Stellen.

Der Gewinn betrug 114 Mio. Dollar bzw. 27 Cents pro Aktie im Vergleich zu 122 Mio. Dollar bzw. 29 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn in Höhe von 29 Cents pro Aktie erwartet.

Das Unternehmen meldet weiter, dass man rund 2.000 Stellen streichen wird. Dies geschieht im Rahmen eines Restrukturierungsplanes zur Straffung der Managementstruktur und der Geschäfte in Nord Amerika. Hierdurch rechnet man im Gesamtjahr 2001 noch mit Belastungen in Höhe von 60-80 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Cola, Coca-Cola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?