17.07.01 19:41 Uhr
 75
 

"Sekundäre Pflanzenstoffe" - deshalb sind Obst und Gemüse so gesund

Obst und Gemüse sind deshalb so gesund, weil sie 'sekundäre Pflanzenstoffe' enthalten. Diese wurden früher wenig beachtet, doch schützen sie alle inneren Organe vor Krebserkrankungen und helfen, das Immunsystem zu stärken.

Auch sind Obst und Gemüse verdauungsfördernd, zudem beugen sie Blutgerinnsel vor. Aufgrund dieser Tatsachen heißt es bei Experten 'Take Five': Fünf mal am Tag sollte man Obst und Gemüse essen.

Insgesamt 400 Gramm sind das - aber die nimmt kaum jemand zu sich. In Deutschland isst man durchschnittlich 241 Gramm Obst und Gemüse - nur knapp die Hälfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pflanze, Gemüse, Obst
Quelle: www.daskochrezept.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?