17.07.01 19:41 Uhr
 75
 

"Sekundäre Pflanzenstoffe" - deshalb sind Obst und Gemüse so gesund

Obst und Gemüse sind deshalb so gesund, weil sie 'sekundäre Pflanzenstoffe' enthalten. Diese wurden früher wenig beachtet, doch schützen sie alle inneren Organe vor Krebserkrankungen und helfen, das Immunsystem zu stärken.

Auch sind Obst und Gemüse verdauungsfördernd, zudem beugen sie Blutgerinnsel vor. Aufgrund dieser Tatsachen heißt es bei Experten 'Take Five': Fünf mal am Tag sollte man Obst und Gemüse essen.

Insgesamt 400 Gramm sind das - aber die nimmt kaum jemand zu sich. In Deutschland isst man durchschnittlich 241 Gramm Obst und Gemüse - nur knapp die Hälfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pflanze, Gemüse, Obst
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?