17.07.01 18:49 Uhr
 119
 

D2-"Instant Messenger" - Weitere Neuigkeiten

Wie bereits berichtet, plant Vodaphone eine Art 'Instant-Messenger' einzuführen.
Wie nun jüngst ein D2-Mitarbeiter bestätigte, plane man zum 1. Quartal 2002 diesen Service für seine Kunden anzubieten.

Mittles der Software des Herstellers 'Followap' können so Handy-Besitzer beispielsweise regionale Informationen, chatten oder beispielsweise den genauen Verbleibort des anderen Handy-Besitzers ermitteln.

Der Dienst soll laut D2 kostenpflichtig sein.
Irlands und Italiens Netzbetreiber bieten den Instant-Messanger-Dient bereits an.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Messe, Weite, Neuigkeit
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?