17.07.01 18:46 Uhr
 11
 

10 Hektar Landschaftspark fallen dem IKEA Elch aus Schweden zum Opfer

Einige lieben den Elch aus Schweden und andere nicht. In Duisburg soll nun ein Landschaftspark mit 20 Jahre altem Baumbestand dem Bau einer weiteren IKEA Filiale weichen. Der Duisbuger BUND läuft Sturm gegen den geplanten Bau.

Die Fläche, seit 20 Jahren unberührt, bietet seltenen Pflanzen und Tieren genug Freiraum zum Wachsen. Die Planung wurde schon von dem Bezirksplanungsrat so gut wie genehmigt.

Es soll eine neue Ausgleichsfläche geschaffen werden, jedoch dauert es auch wieder 20 Jahre, bis dort so ein Baumbestand ist und teuer wirds für Duisburg ausserdem.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Opfer, Schweden, Schwede, IKEA, Elch, Landschaft
Quelle: www.expres.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?