17.07.01 18:44 Uhr
 128
 

Boxer Graciano Rocchigiani muss in den Knast

Das Langericht Berlin schickt den Ex-Boxweltmeister Graciano Rocchigiani für 12 Monate ins Gefängnis. Damit wurde die Bewährungswiderrufung des Amtsgerichts Tiergarten vom April diesen Jahres bestätigt (SN berichtete).

Für Rocchigiani gibt des damit keine Rechtsmittel mehr, die ihn vor der Gefängnisstrafe retten könnten. Graciano hatte unter anderem wegen Fahrens ohne Führerschein und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte seine Strafe erhalten.

Das Gericht begründete seine Auffassung damit, dass Rocchigiani während seiner Bewährungszeit erneut straffällig geworden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefängnis, Boxer
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?