17.07.01 18:21 Uhr
 965
 

Ein kleines Küsschen ist erlaubt, oder? - falsch, verhaftet

In Dubai machte ein Pärchen Bekanntschaft mit den strengen Machenschaften des Gesetzes. Die beiden Verliebten gaben sich auf der Straße gegenseitig ein kleines Gutenachtküsschen zur Verabschiedung.

Eine Streife beobachtete die Turteltäubchen in der frühen Morgenstunde bei ihren Liebeleien und nahm sie fest. Zudem stellte sich heraus, dass beide Alkohol getrunken hatten.

Ein Gericht verhängte den beiden jetzt eine Geldstrafe in Höhe von 580 Pfund wegen Verstoßes gegen die Moral in der Öffentlichkeit. Wegen ihres Alkoholkonsums bekamen sie eine gemilderte Strafe und müssen 195 Pfund zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?